11.December 2019, 06:59
URL: http://www.vlotburg.nl/de/news/index.php?year=2007&id=594
Aktuelles und Pressemitteilungen
 
Bitte wählen Sie das Jahr der Veröffentlichung aus.
 2018 (3) 2017 (3) 2012 (1) 2010 (1) 2009 (4) 2008 (27) 2007 (37) 
2006 (5) 2005 (1)       
Nächtliche Einbrecher lösen die Taue und bringen die Vlotburg in Gefahr
Basel, 22.10.2007

Vandalen auf der Vlotburg

Wie bereits mehrfach in der Presse berichtet wurde, ist die Vlotburg in der Nacht vom Samstag den 20. auf Sonntag den 21. Oktober nur knapp einer Katastrophe entgangen.
Glücklicherweise hat unser Schiffshund "Susie" das Schlimmste durch ihre Aufmerksamkeit und das verbundene Knurren verhindert, als die Täter einen Großteil der Taue, mit denen das Schiff festgemacht ist, gelöst haben. Die auf dem Schiff lebenden Personen und Tiere hätten in dieser Situation dabei ohne weiteres ums Leben kommen können. Ob dies dem oder den Tätern nicht bewußt war, die diesen Anschlag verübt haben, können wir nicht nachvollziehen. Das 55m lange Schiff, hätte in dieser führerlosen Situation sehr leicht in eine Kollision mit weiteren Schiffen verwickelt werden können. Einer Katastrophe also, die weitere Menschen in unmittelbare Lebensgefahr gebacht hätte.
Entsprechend ernst wurde der Sachverhalt von der Kantonspolizei mit 7 Mann vor Ort aufgenommen und eine intensive Spurensicherung betrieben.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern werden von der Kantonspolizei gerne entgegengenommen,
Ihre Angaben werden auf Wunsch auch vertraulich behandelt.

Vandalen lösen Taue vom Rheinschiff "BLICK"

Taue von Museumsschiff auf dem Rhein in Basel gelöst "Volksblatt"

Vandalen bringen Rheinschiff in Gefahr" 20 Minuten"

Unbekannte lösen Taue eines Rheinschiffs"Basler Zeitung"
(Umfang dieser Meldung ca. 1.603 Zeichen)